Kontakt / Impressum

Alle nachfolgend aufgeführten Veranstaltungen sind wegen COVID 19 vorläufig verschoben!

16. März 2020 ab 18 Uhr: Gesprächskreis zur salutogenen Orientierung in Göttingen. Details hier.

27.-29. März 2020 Göttingen
Kokreative Werkstatt zur Neuorientierung des Dachverbandes
Einladung (aktualisiert 10.03.2020)

14.-15. April 2020
University of Zurich, Switzerland
6. International Conference on Salutogenesis
Advancing Salutogenesis towards thriving societies
http://www.stars-society.org/conference2020


Herzlich Willkommen!

Eine gesunde Entwicklung des Menschen steht im Mittelpunkt einer salutogenetisch orientierten Medizin und Gesundheitsförderung in allen Lebenswelten. Achtung und Wertschätzung jedes einzelnen Menschen ist unsere Grundlage - auch und gerade in seiner Subjektivität.

Diese Homepage dient der Verbreitung von Ideen und Erfahrungen, von Methoden und Forschungen, die eine gesunde Entwicklung, also eine Entwicklung in Richtung Gesundheit = Salutogenese fördern. 
Sie soll auch zur Vernetzung von Menschen und Vereinigungen beitragen, die gesundheits- und ressourcenorientiert tätig sind.

 

**A K T U E L L E S**A K T U E L L E S**A K T U E L L E S**

Mai 2020:
Die Global Working Group on Salutogenesis lädt zu einer Onlinebefragung zum Leben in der Corona-Krise ein. Die Studie wird derzeit parallel in zwölf Ländern durchgeführt. Weitere Informationen und Link zum Fragebogen finden Sie hier. Machen Sie mit - Ihre Meinung zählt!

April 2020: Bestärkungsinitiativen des Dachverbandes Salutogenese

März 2020: Coronavirus, Sicherheitsgefühl und Immunsystem (Dr. Vera Hupe)

 

'DER MENSCH' ist die Zeitschrift für Salutogenese und anthropologische Medizin. Sie ist ein multidisziplinäres Forum und Sprachrohr für Gedanken und Erfahrungen, die eine gesunde Entwicklung des Menschen samt seiner Lebenswelten im Auge haben.

Eine salutogenetische Orientierung der Arbeit in unterschiedlichen Berufsfeldern halten wir deshalb für so wichtig, weil durch sie Gesundheit und Kreativität, Lern- und Lebensfreude sowie Problemlösungskompetenz gefördert werden.

Um diese Arbeit gemeinsam weiterzuentwickeln und stärker gesellschaftlich und kulturell zu verankern, halten wir einen Zusammenschluss möglichst vieler salutogenetisch orientierter Organisationen und Individuen aus unterschiedlichen Berufsfeldern für sehr sinnvoll. So bietet der Dachverband Salutogenese für viele in diesem Sinne tätige Organisationen und Einzelpersonen eine weiterführende Perspektive.

Der Dachverband für Salutogenese fördert Austausch und Kooperation und bearbeitet zukunftsweisende salutogenetische Fragestellungen, Konzepte und Praxis. Dazu dient u.a. die Zeitschrift für Salutogenese DER MENSCH, die von ihm herausgegeben wird.

Weiter sind gemeinsame Qualitätskriterien für salutogenetische Orientierung in verschiedenen Berufsfeldern in öffentlicher Diskussion und gemeinsam getragene Forschungsvorhaben sowie Aus- und Fortbildungscurricula angedacht.

Ansprechpartner ist:
Dr. disc.pol. Ottomar Bahrs, Immanuel-Kant-Str. 12, 37083 Göttingen, Tel: 0551-42483, e-Mail: info@dachverband-salutogenese.de